Wenn ihr uns nicht träumen lasst, lassen wir Euch nicht schlafen…

Am Samstag, den 27. Juli wurde von Symphatisierenden der Wagengruppe Sand im Getriebe (SiG) ein Gelände in Freiburg-Hochdorf besetzt. Auf diesem Gelände sind die im April beschlagnahmten Wagen von SiG abgestellt. Die Stadt Freiburg will scheinbar lieber Menschen welche nicht der Gesinnung des autoritären Mainstream entsprechen obdachlos machen, hetzen und verprügeln anstatt ihnen Perspektiven aufzuzeigen und eine Miteinander anzubieten. Die Besetzung der eigenen Wagen wurde noch am Abend gewaltsam von der Polizei geräumt.

Wir wünschen der Wagengruppe Sand im Getriebe weiterhin viel Kraft!

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s